Technische Daten

Alkohol: 15,0 % Vol.

Gesamtsäure:                          g/l 5,60

Zucker:                                    g/l 9,50

SO2 Gesamtmenge:                mg/l 74,0

Freies SO2:                             mg/l 14,0

Trockene Extraktnettomenge: g/l 30,7

Flüchtige / Volatile Säure:        g/l 0,60

Amarone bei uns nur € 23,75/Fl

Amarone Della Valpolicella D.O.C. Classico 2010

Anbaugebiet: Klassisches Valpolicellagebiet; Hügelgebiet der Gemeinden Negrar, Valgatara und Fumane.

Trauben: In äußerst limitierten Mengen nur in den besten Jahrgängen aus den besten roten Traubensorten des Valpolicellagebiets (Corvina, Rondinella und Molinara) hergestellt, die in Holzkisten bis spät in den Winter hinein getrocknet und in der Folge verarbeitet werden.

Boden: Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.

Herstellung: Leichtes Keltern, langsame (auch über Monate erfolgte) Rotweingärung bei kontrollierter Temperatur (von 22 bis 23°C). Mehrjährige Reifung in Eichenfässern, sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, warm, körperreich und intensiv. Durch lange Reifung in Holzfässern ausgeprägter Geschmack und Bukett.

Farbe: Dunkles backsteinfarbenes Rubinrot.

Duft: Weinig und intensiv. Erinnert an den Duft der hochwertigen Hölzer in denen der Wein reift.

Geschmack: Lieblich bitter, intensiv und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C). Flasche eine Stunde vor dem Genuss entkorken.

Lagerung: Dieser Wein wird lange Zeit gealtert, kann aber trotzdem noch viele Jahre gelagert werden. Er soll in einem trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu Braten und Wild. Passt auch sehr gut als Abschluss eines Essens zu reifem Käse.