Unsere Rotweine



Bardolino D.O.C. Classico „Corte Olivi“

 

Kellerei: Lenotti

Alkohol: 12,0 % Vol.

Anbaugebiet: Klassisches Hügelgebiet am Ostufer des Gardasees. Gemeinden: Bardolino, Lazise, Cavaion und Garda.

Trauben: Rote Traubensorten Corvina (50 %), Rondinella (40 %) und Molinara (10 %). Anbausystem: Traditionelle Dachlauben- und Spaliermethode.

Boden: Aus Moränen gebildeter Steinboden.

Herstellung: Leichtes Keltern, Rotweingärung 5 bis 6 Tage bei kontrollierter Temperatur (von 18 bis 20°C). Lagerung in thermoklimatisierten Inoxbehälter, sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, frisch und leicht.

Farbe: Helles Rubinrot.

Duft: Leicht und lieblich.

Geschmack: Trocken, voll, harmonisch und geschmeidig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (15 bis 16°C).

Lagerung: Soll jung getrunken werden und in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu jedem Gericht. Passt hervorragend zu ersten Gängen, weissem Fleisch und Käse.

Technische Daten: Gesamtsäure: g/l 5,10 -  Zucker: g/l 5,90 - SO2 Gesamtmenge:  mg/l 55,0 - Freies SO2: mg/l 23,0 -

Trockene Extraktnettomenge: g/l 22,0 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,27 -

Preiskategorie C

 

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Capomastro Veneto Rosso IGT

 

Alkohol: 12,5 % Vol.

Anbaugebiet: Moränengelände des südlichen Gardaseeufers.

Trauben: Rote Trauben: Corvina (50 %) und Rebo (50 %). Die Trauben werden ungefähr zwei Wochen später als die gewöhnliche Ernte gelesen.

Anbausystem: Spalieranbau und Guyot-Weinstockschnitt.

Boden: Lehmhaltiger Boden aus moränischer Herkunft.

Herstellung: Leicht sanfte Pressung der Trauben. Rotweingärung 8 bis 9 Tage lang bei kontrollierter Temperatur (von 22 bis 24°C). Lagerungin thermoklimatisierten Inoxbehälter, sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Fruchtiger, gut strukturierter Wein mit intensiver Farbe, trockenem Geschmack, körperreich und harmonisch.

Farbe: Intensive rote Farbe.

Duft: Fruchtig, weinig, erregend, typisch und intensiv.

Geschmack: Trocken, von großer Struktur und harmonisch.

Serviertemperatur: Bei einer Temperatur von 17 bis 18°C servieren.

Technische Daten: Gesamtsäure: g/l 5,10 - Zucker: g/l 10,0 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 60,0 - Freies SO2: mg/l 27,0 - Trockene Extrakt: g/l 25,6

Flüchtige Säure: g/l 0,40 -

 

Lagerung: Dieser Wein kann 2 bis 3 Jahre lang gelagert werden. Er soll in einem kühlen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Er eignet sich ausgezeichnet zu geschmcksvollen Nudelgerichten, Fleisch und Käseplatten.

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

„Pramonte“ Selezione Garda D.O.C. Cabernet Sauvignon

 

Alkohol: 13,5 % Vol.

Anbaugebiet: Der Weinberg La Pra im typischen Hügelgebiet der östlichen Seite des Gardasees.

Trauben: Rote Cabernet-Sauvignontrauben (100 %). Anbausystem: Traditionelle Dachlauben- und Spaliermethode.

Boden: Aus Moränen gebildete Steinböden.

Herstellung: Leichtes Keltern, Rotweingärung 6 bis 7 Tage bei kontrollierter Temperatur (von 20 bis 22°C). Lagerung in thermoklimatisierten Inoxbehältern, einjährige Reifung in Eichenfässern und letztlich sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, körperreich und intensiv, durch Fassreifung milder geworden.

Farbe: Rubinrot, das zu Granatrot neigt.

Duft: Ausgeprägt und intensiv, lieblich und leicht weinig.

Geschmack: Trocken, körperreich und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C).

Lagerung: Er kann 3 bis 4 Jahre nach der Weinlese lagern. Er sollte in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu würzigen Speisen: Braten, Gegrilltem, Wild und reifem Käse.

Technische Daten: Gesamtsäure: g/l 5,40 - Zucker: g/l 5,60 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 60,0 - Freies SO2: mg/l 21,0 - Trockene Extraktnettomenge: g/l 26,7

Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,50

0,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Valpolicella D.O.C. Classico „Corte Olivi“

 

Anbaugebiet: Klassisches Valpolicellagebiet, Hügelgebiet der Gemeinden Negrar, Valgatara und Fumane.

Trauben: In limitierter Menge aus den roten Traubensorten Corvina (70 %), Rondinella (25 %) und Molinara (5 %) hergestellt. Anbausystem: Traditionelle Dachlauben- und Spaliermethode.

Boden: Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.

Herstellung: Die ausgelesenen Trauben werden leicht gepresst. Anschließend erfolgt eine 6 bis 8 Tage lange Fermentation mit Schalenkontakt unter ständiger Temperaturkontrolle (von 24 bis 25°C). Für 3 Monate wird der Wein in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern aufbewahrt. Im Januar / Februar wird der Wein nach der “Ripasso” Methode auf den Amaroneschalen nachgegärt. Der einjährigen Alterung in Eichenholzfässern folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, körperreich und intensiv, durch Fassreifung milder geworden.

Farbe: Rubinrot, das zu Granatrot neigt.

Duft: Intensiv, fein, lieblich, erinnert an den Duft der Edelhölzer, in denen der Wein reift.

Geschmack: Trocken, voll, körperreich und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C).

Lagerung: Er kann 4 bis 5 Jahre nach der Weinlese lagern. Er sollte in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu würzigen Speisen: Braten, Gegrilltem, Wild und reifem Käse.

Technische Daten: Alkohol: 14,0 % Vol. -  Gesamtsäure: g/l 5,50 - Zucker: g/l 9,0 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 83,0 - Freies SO2: mg/l 19,0

Trockene Extraktnettomenge: g/l 29,0 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,52 

5,00 €

  • leider ausverkauft

Bardolino Superiore Classico, "Le Olle“ D.O.C.G.

 

Anbaugebiet: Weinberg La Pra im typischen Hügelgebiet der östlichen Seite des Gardasees. Der Name Le Olle kommt von antiken Weinkrügen (auch Olle genannt) aus dem Mittelalter, die in dem Weinberg gefunden wurden. Sie bezeugen, dass in dem Gebiet schon im Mittelalter Wein angebaut wurde. Heute sind diese Ausgrabungen im Museum von Venedig ausgestellt.

Trauben: Der Wein wird in begrenzter Menge aus roten Trauben: Corvina (65 %), Rondinella (25 %) und Cabernet Sauvignon (10 %) hergestellt. Der Weinberg La Pra hat 5.000 Weinstöcke pro Hektar. Sie sind ausschließlich auf Spalier angebaut und werden nach der Guyot-Methode beschnitten. Die Produktion beträgt 7 Tonnen pro Hektar.

Boden: Aus Moränen gebildete steinige Böden mit einem Gemisch aus Ton.

Herstellung: Ein Teil der Trauben aus dem Weinberg La Pra (70 %) wird nach der Ernte leicht gepresst, der andere Teil (30 %) wird für 40 bis 50 Tage getrocknet und dann leicht gepresst. Anschließende Fermentation für 8 bis 9 Tage unter kontrollierter Temperatur (24°C) mit täglicher Delestage. Ein Teil des Weins wird in Holzfässern verfeinert, der andere Teil in thermoklimatisierten Inoxbehältern. Es erfolgt eine sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener, körperreicher und intensiver Rotwein, der aus der besten Traubenselektion des Weinberges stammt.

Farbe: Kräftiges Rubinrot, das zum Granatrot neigt.

Duft: Delikat, geschmeidig und würzig mit Anklingen an reife Früchte.

Geschmack: Trocken, schmackhaft, harmonisch und körperreich.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C).

Lagerung: Er kann 3 bis 4 Jahre nach der Weinlese lagern. Er sollte in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu würzigen Speisen: Braten, gegrilltem Fleisch und reifem Käse.

Technische Daten: Alkohol: 14,0 % Vol - Gesamtsäure: g/l 5,00 - Zucker: g/l 6,0 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 55,0 - Freies SO2: mg/l 22,0 - 

Trockene Extraktnettomenge: g/l 28,0 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,52

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

„Le Crosare Ripasso“ Selezione Valpolicella D.O.C. Classico Superiore

 

Anbaugebiet: Klassisches Valpolicellagebiet, Hügelgebiet der Gemeinden Negrar, Valgatara und Fumane.

Trauben: In limitierter Menge aus den roten Traubensorten Corvina (70 %), Rondinella (25 %) und Molinara (5 %) hergestellt. Anbausystem: Traditionelle Dachlauben- und Spaliermethode.

Boden: Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.

Herstellung: Die ausgelesenen Trauben werden leicht gepresst. Anschließend erfolgt eine 6 bis 8 Tage lange Fermentation mit Schalenkontakt unter ständiger Temperaturkontrolle (von 24 bis 25°C). Für 3 Monate wird der Wein in thermoklimatisierten Edelstahlbehältern aufbewahrt. Im Januar / Februar wird der Wein nach der “Ripasso” Methode auf den Amaroneschalen nachgegärt. Der einjährigen Alterung in Eichenholzfässern folgt eine sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, körperreich und intensiv, durch Fassreifung milder geworden.

Farbe: Rubinrot, das zu Granatrot neigt.

Duft: Intensiv, fein, lieblich, erinnert an den Duft der Edelhölzer, in denen der Wein reift.

Geschmack: Trocken, voll, körperreich und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C).

Lagerung: Er kann 4 bis 5 Jahre nach der Weinlese lagern. Er sollte in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu würzigen Speisen: Braten, Gegrilltem, Wild und reifem Käse.

Technische Daten: Alkohol: 14,0 % Vol. -  Gesamtsäure: g/l 5,50 - Zucker: g/l 9,0 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 83,0 - Freies SO2: mg/l 19,0

Trockene Extraktnettomenge: g/l 29,0 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,52 

5,00 €

  • leider ausverkauft

„MASSIMO“ Veneto I.G.T. Rosso

 

Anbaugebiet: Hügelgebiet im Hinterland Veronas.

Trauben: In äußerst limitierter Menge hergestellt (ca. 12.000 Flaschen pro Jahrgang). Aus einer besonderen Auslese der roten, nur wenig ertragreichen (ca. 7.500 kg pro Hektar) Traubensorten Corvina und Sangiovese sowie anderer Traubensorten antiken Ursprungs (Pelara, Rabo, Dindarella und Oseleta) vom Weinberg La Pra. Anbausystem: Guyot-Methode.

Boden: Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.

Herstellung: Die Trauben werden in Kisten für 40 bis 50 Tage hinein getrocknet. Leichte Pressung der ausgelesenen Trauben, Fermentation in rot für 6 bis 7 Tage bei kontrollierter Temperatur (von 24 bis 26°C). Verfeinerung zum Teil in Eichenholzfässern und zum Teil in französischen Barrique, sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, körperreich, intensiv und voll.

Farbe: Intensiv leuchtendes Granatrot.

Duft: Sehr ausgeprägt, lieblich, elegant und intensiv. Erinnert an den Duft von Vanille und Edelhölzern, in denen der Wein verfeinert wird.

Geschmack: Komplex, harmonisch, trocken, voll, körperreich und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C).

Lagerung: Er kann 6 bis 7 Jahre nach der Weinlese lagern. Er sollte in einem frischen, trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu würzigen Speisen: Braten, rotem Fleisch, Wild und reifem Käse.

Technische Daten: Alkohol: 14,0 % Vol. - Gesamtsäure: g/l 5,50 - Zucker: g/l 9,0 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 64,0 - Freies SO2: mg/l 13,0 - Trockene Extraktnettomenge: g/l 29,0 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,52

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Amarone Della Valpolicella D.O.C. Classico

 

Anbaugebiet: Klassisches Valpolicellagebiet; Hügelgebiet der Gemeinden Negrar, Valgatara und Fumane.

Trauben: In äußerst limitierten Mengen nur in den besten Jahrgängen aus den besten roten Traubensorten des Valpolicellagebiets (Corvina, Rondinella und Molinara) hergestellt, die in Holzkisten bis spät in den Winter hinein getrocknet und in der Folge verarbeitet werden.

Boden: Ton- und kalkhaltige Böden glazialen und alluvialen Ursprungs.

Herstellung: Leichtes Keltern, langsame (auch über Monate erfolgte) Rotweingärung bei kontrollierter Temperatur (von 22 bis 23°C). Mehrjährige Reifung in Eichenfässern, sterile Kaltabfüllung.

Beschreibung: Trockener Rotwein, warm, körperreich und intensiv. Durch lange Reifung in Holzfässern ausgeprägter Geschmack und Bukett.

Farbe: Dunkles backsteinfarbenes Rubinrot.

Duft: Weinig und intensiv. Erinnert an den Duft der hochwertigen Hölzer in denen der Wein reift.

Geschmack: Lieblich bitter, intensiv und samtig.

Serviertemperatur: Bei Raumtemperatur servieren (18 bis 19°C). Flasche eine Stunde vor dem Genuss entkorken.

Lagerung: Dieser Wein wird lange Zeit gealtert, kann aber trotzdem noch viele Jahre gelagert werden. Er soll in einem trockenen und dunklen Raum gelagert werden.

Serviervorschläge: Eignet sich zu Braten und Wild. Passt auch sehr gut als Abschluss eines Essens zu reifem Käse.

Technische Daten: Alkohol: 15,0 % Vol. - Gesamtsäure: g/l 5,60 - Zucker: g/l 9,50 - SO2 Gesamtmenge: mg/l 74,0 - Freies SO2: mg/l 14,0 - 

Trockene Extraktnettomenge: g/l 30,7 - Flüchtige / Volatile Säure: g/l 0,60 

5,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1